Bildung - Hilfestellung und Unterstützung bei der Ausbildungssuche und Rekrutierung von Nachwuchskräften

IMG_5742.JPG

Am Mittwoch, den 16.01.2019, fand an der Karl-Fries-Realschule plus – Bendorf die 7. Berufsorientierungsmesse statt.

Schüler, Eltern, Lehrer, die Theodor-Heuß-Schule und das Remy-Gymnasium hatten die Möglichkeit, sich vor Ort über ein breites Spektrum an Aus- und Weiterbildungs-möglichkeiten zu informieren! Schließlich sollen alle Jugendlichen nach ihrem Schulabschluss eine Ausbildungsstelle oder einen zuverlässigen Weg in ihre Zukunft finden.

Viele Aussteller boten in der Turnhalle eine Menge von Informationsmaterialien an ihren Ständen an. Ihr Anliegen ist nicht nur die Information der Jugendlichen, sondern auch die Rekrutierung zuverlässiger Nachwuchskräfte. Die Organisation übernahm wie immer unsere Berufswahlkoordinatorin Jennifer Ingenhaag, die tatkräftig von Schülern und Schülerinnen unterstützt wurde.

IMG_5740.JPG

Folgende Betriebe präsentierten sich:

Steuler Holding GmbH, Thyssenkrupp Rasselstein, Rastal, Deutsche Post, Agentur für Arbeit, Oberlandesgericht, Winkler & Dünnebier, Handwerkskammer Koblenz, Heinrich-Haus, AOK, IHK Koblenz, Aldi, Polizeipräsidium Koblenz, Hauptzollamt Koblenz, Bundeswehr, Stadtverwaltung Bendorf, Landwirtschaftskammer RLP, Stadtentwässerung Koblenz, Friseur Diez, Hotel Heinz

Auch die weiterbildenden Schulen stellten sich vor:

Ludwig Fresenius Schulen Koblenz, Dr. Zimmermannsche Wirtschaftsschule,

FOS Technik / Gestaltung in Höhr-Grenzhausen, FOS Kobern-Gondorf (Wirtschaft/Verwaltung und Gesundheit/Soziales) sowie das Rheinische Bildungszentrum

Hiermit bedanken wir uns bei allen Ausbildungsberatern und -beraterinnen.

Jens Dötsch